Kirche zwischen Raschütz und Röder
Home > Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender

Es wird vom 01. bis 23. Dezember wieder jeweils um 18.00 Uhr an einem anderen Haus in unseren Dörfern ein Adventsfenster „geöffnet“. Die Abende finden statt bei:
Samstag, 01.12.:            Strauch, Fam. Gutmann, Mitteldorfstr. 16
Montag, 03.12.:             Strauch, Fam. Schuricht, Am Anger 23
Dienstag, 04.12.:           Strauch, Fam. Richter, Am Anger 13
Mittwoch, 05.12.:            Strauch, Fam. Raddatz, Am Anger 1B
Donnerstag, 06.12.: Niegeroda, Fam. Wallberg, Dorfstr. 2
Freitag, 07.12.: Niegeroda, Fam. Bothe, Dorfstr. 32
Samstag, 08.12.: Skäßchen, Fam. Müller, Alte Hauptstr. 67
Montag, 10.12.: Skäßchen, Fam. Seffer, Alte Hauptstr. 23
Dienstag, 11.12.: Krauschütz, Fam. Hötger, Straucher Str. 11
Mittwoch, 12.12.: Oelsnitz, Fam. Thomas, Am Kirchsteig 1 A
Donnerstag, 13.12.: Strauch, Fam. Mittag, Am Heideberg 11
Freitag, 14.12.: Skaup, Fam. Schumann, Fischerring 2 A
Samstag, 15.12.: Weißig a. R., Fam. Förster, Dorfstr. 17 A
Montag, 17.12.: Weißig a. R., Fam. Paulick, Wettiner Str. 5
Dienstag, 18.12.: Oelsnitz, Fam. Beger, Wiesenweg 2
Mittwoch, 19.12.: Uebigau, Fam. Fischer, Dorfstr. 17
Donnerstag, 20.12.: Strauch, Fam. Mehnert, Mitteldorfstr. 12
Freitag, 21.12.: Skäßchen, Fam. Schmidt, Alte Hauptstr. 39
Samstag, 22.12.: Niegeroda, Fam. Domula, Dorfstr. 30
Sonntag, 23.12.: Skäßchen, Kirche, musikalischer Abschluss-Gottesdienst
Die gastgebenden Häuser erkennen Sie am ausgehängten Stern, auf denen das Datum des Adventsabends steht, sowie am jeweiligen Abend an der Laterne am Hoftor, welche ab 17.30 Uhr als Markierungszeichen dient.
Der Ablauf ist vielen bereits bekannt, trotz allem auch hier wieder der Hinweis (und die Bitte), dass jeder Gast eine Tasse o. ä. mitbringen möchte, da von den Gastgebern heißer Tee gegen kalte Temperaturen ausgeschenkt wird (die Abende sollen im Freien stattfinden).
Herzlichen Dank bereits jetzt an alle Gastgeber, sowie der Wunsch für ein leuchtendes, besinnliches, fröhliches, vor allem aber gesegnetes Warten im Advent.