Kirche zwischen Raschütz und Röder
Home > OrgelFahrt ins Großenhainer Land

OrgelFahrt ins Großenhainer Land

OrgelFahrt ins Großenhainer Land
Samstag, 23. Juni 2018 mit Frauenkirchenkantor
Matthias Grünert
Am 23. Juni spielt der Kantor der Frauenkirche Dresden, Matthias Grünert, in sechs Kirchen unserer Region 25 verschiedene Orgelwerke. Die musikalische Erlebnisreise führt von Thomas Adams über Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy bis Nicolo Zingarelli. OrgelFahrt ist ein Projekt, das Musik, Architektur, Landschaft und Menschen verbindet. Matthias Grünert wurde in Nürnberg geboren und studierte Kirchenmusik A, Gesang und Orgel in Bayreuth und Lübeck. Er ist Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe. Seit 2005 ist er erster Kantor der wiedererbauten Dresdner Frauenkirche. Rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland, Lehrtätigkeit, zahlreiche CD-Einspielungen sowie Fernseh- und Rundfunk- Aufnahmen dokumentieren sein musikalisches Wirken.
Im Anschluss an das letzte Konzert in Wantewitz soll ein Johannisfeuer brennen, so dies wettertechnisch Sinn macht. Dabei ist Gelegenheit für ein Gespräch in gemütlicher Runde. Der Eintritt ist frei, um Kollekte zur Deckung der Unkosten wird freundlich gebeten.
Tourenplan:
14 Uhr Hirschfeld, Evang. Kirche, Hauptstraße, 04932 Hirschfeld
15.30 Uhr Frauenhain, Ev.-Luth. Kirche, Hauptstraße, 01609 Frauenhain
16.30 Uhr Tiefenau, Schlosskapelle, 01609 Wülknitz, OT Tiefenau
18 Uhr Bauda, Ev.-Luth. Kirche, Ring 2, 01561 Großenhain, OT Bauda
19.30 Uhr Lenz, Sankt-Peter-Kirche, Dresdner Straße 21, 01561 Priestewitz, OT Lenz
20.30 Uhr Wantewitz, Sankt-Urban-Kirche, 01561, An der Kirche, 01561 Wantewitz